Genieße deinen Weg zu deinem Ziel

So oft hetzen wir Zielen hinterher, um dann vollkommen außer Atem am Ziel anzukommen und zu bemerken, dass wir nicht gefunden haben, was wir dachten zu finden.

Doch was ist, wenn du den Weg nicht hetzt – ihn in Ruhe gehst, ihn genießt, Pausen einlegst? Dabei mal lachst und weinst und beides genießt?

Es ist klug und schön Ziele und Visionen zu haben. Doch es ist auch kühn und klug dir Zeit zu lassen und wahrzunehmen was gerade um einen ist und was es tatsächlich braucht.

Denn wenn morgen dein letzter Tag wäre, was wäre heute wichtiger? Noch einen Post zu schreiben oder mit einem Menschen, den du liebst, Zeit zu verbringen.

Sei gut zu dir und genieße den Weg. Wir wissen alle nicht, wann er zu Ende ist. Also entspann dich in jedem Schritt und Atemzug.

Eure Lanie 🌸

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.